>> Domgarten >> Heidentürmchen

     Home |  Ölberg |  Heidentürmchen |  Antikenhalle |  Die Figuren

   
Heidentürmchen
Heidentürmchen mit
Blick Richtung Ost
Ehemals 68 Türme
Das Heidentürmchen, um 1281 erbaut, gehört mit dem Altpörtel zu den
einzig erhaltenen Türmen, von ehemals 21 in der Innenstadt. Von den
47 Türme der Vorstädte gab es 1820 noch 16 Vorstadttürme, heute sind
es nur noch 6. 1689 schleiften die Franzosen einen Großteil der alten
Stadtbefestigung. Zu Anfang des 18. Jahrhunderts besserte man nur die
Mauern und Stadttore aus, die meisten Türme blieben Ruinen.

Heidentürmchen
Heidentürmchen mit Dom
In den zwanziger und dreißiger Jahren des 19. Jahrhunderts veräußerte
der Stadtrat, um den schmalen Stadtsäckel aufzubessern, ganze Mauer-
teile, Türme, Zwinger und Gräben. So blieb nur ein sehr bescheidener
Rest bis heute erhalten.
Text: Speyer - Kleine Stadtgeschichte, Fritz Klotzcopyright

Heidentürmchen
Blick Richtung
Nord-Ost
Heidentürmchen
Heidentürmchen Blick
Richtung Nord-Ost
Heidentürmchen
Heidentürmchen
mit Blick Richtung Ost


In Kürze auf dieser Seite:

Die Stadtbefestigung





nach oben